Hilfe zur Selbsthilfe Potsdam e.V. Hilfe zur Selbsthilfe Potsdam e.V.

0 33 201 / 50 37 50

Welcome refugees Freundschaft

Wir möchten die Basis zur Selbsthilfe schaffen

Durch die Beschaffung alltäglicher Dinge helfen wir Flüchtlingen und Asylbewerbern in der ersten Not.

Unsere Secondhand "Boutique" mit geordneten Kleiderständern, Bekleidungsregalen und einer Umkleidekabine sorg auf menschenwürdige Weise für eine Basisausstattung an Kleidung.

Wir überwinden Sprachbarrieren. Den Asylbewerbern wurde unmittelbar der Deutschunterricht aktiv von uns angeboten.

So wird seit Juli 2015 regelmäßig zwei Mal in der Woche, jeweils zwei Stunden, durch uns Deutsch von der niedrigsten Stufe an aufbauend vermittelt.

Durch zahlreiche Initiativen versuchen wir, die schrecklichen Erinnerungen aus der Zeit vor und während der Flucht ein wenig aus den Köpfen dieser Menschen herauszubekommen.

Wir möchten, dass sich diese Menschen wieder heimisch und sicher fühlen.

Unsere laufenden Aktivitäten


Herr Bay






Ganz besondere derzeit laufende Aktivitäten

Mit viel Beharrlichkeit und Akribie ist es uns gelungen den ersten Asylbewerber aus Potsdam wohl überhaupt, in ein unbefristetes festes Arbeitsverhältnis zu bringen!! Herr M. Bay wird am 01. Februar 2016 seine erste Stelle hier in Deutschland antreten. Er hat eine Arbeitserlaubnis zunächst bis zum Dezember 2018 erhalten. Eine gute Basis für die regelrechte Integration von Herrn Bay.

Herzlichen Glückwunsch Herr Bay zu der ersten richtigen Stufe in ein neues Leben.

Wir nehmen Herrn Bay unter unsere Fittiche und werden ihn bei all seinen nun noch unbekannten Wegen als Bürger der Bundesrepublik Deutschland begleiten. Sei es zu den Behörden, sei es bei der Wohnungssuche, deren Einrichtung und, und, und natürlich auch bei der Weiterentwicklung seiner Deutschen Sprache. Diese besondere Art der Patenschaft sind wir diesem Menschen schuldig, damit er auf dem Weg in seine Integration keinen "Schiffbruch" erleidet.

Seit 1. Februar 2016 arbeitet nun Herr Bay bei der IVP Immobilien Verwaltung Potsdam GmbH als Hausmeister. Vorher sind wir mit ihm noch wetterfeste, warme Arbeitskleidung kaufen gegangen. Sieht Herr Bay nicht zünftig aus?!!

Auch das haben wir geschafft:

Seit dem 1. Februar wohnt Herr Bay in seiner eigenen Appartementwohnung direkt am Villenpark in der Waldsiedlung und hat damit den letzten Schritt zur vollkommenen Integration geschafft. Nun muss alles weitere die Zeit bringen. Den Fleiß und den festen Willen, es hier bei uns zu schaffen, hat Herr Bay. Wir stehen an seiner Seiten und sind der festen Überzeugung, dass er es schafft.